Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Durchführung deines Assessments

Eine umfassende Anleitung darüber, was während des Assessments zu erwarten ist.

Du hast dich für eine neue Stelle beworben und das Unternehmen hat dich gebeten, an einer Kompetenzbewertung teilzunehmen. Dir ist möglicherweise nicht gleich klar, warum du einen Test machen musst, um dich für eine Stelle zu bewerben .

Schließlich hast du Stunden damit verbracht, an deinem Anschreiben zu feilen. Und jetzt wird noch nicht mal danach gefragt?  Mit einem TestGorilla-Assessment kannst du einem/einer Arbeitgeber:in zeigen, dass du über die benötigten Fähigkeiten für die Stelle verfügst. Wenn du gut abschneidest, wird ihm/ihr das garantiert nicht entgehen.

Weil du aber nicht weißt, was dich genau erwartet, kann das leicht verunsichern. Deshalb bereitet dich dieser Leitfaden auf jeden Schritt des Bewertungsprozesses vor. Dieser Artikel richtet sich an Kandidat:innen, die eingeladen wurden, an einem Assessment bei TestGorilla teilzunehmen.

Hinweis: TestGorilla ist kein persönlicher Testdienst. Sie benötigen eine Einladung von einem potenziellen Arbeitgeber, um an einer Bewertung auf unserer Plattform teilzunehmen.
  • Die Kontoerstellung erfolgt ausschließlich für einstellende Unternehmen. Wenn Sie zu einer Bewertung eingeladen wurden, müssen Sie kein Konto bei uns erstellen.
  • Um mit Ihrer Bewertung zu beginnen, klicken Sie einfach auf den Link in der Einladungs-E-Mail.
  • Bitte denken Sie daran, dass es nicht möglich ist, eine Vorschau der Fragen und Antworten anzuzeigen. Wir halten Testfragen verborgen, um die Integrität unserer Tests zu erhalten und sicherzustellen, dass jede:r Kandidat:in die gleiche Chance hat, seine/ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Ungefähre Lesezeit: 13 Minuten

Screenshots in diesem Artikel, die Texte in Englisch zeigen, sind nur für illustrative Zwecke. Ihr Bildschirm wird in der Sprache des Assessments sein.

Inhalte in diesem Artikel

  1. Einladung und Beginn des Assessments
    1. Cookies
    2. Name, Datenschutzrichtlinie und Kommunikation
  2. Einrichtung des Assessments
    1. Qualifizierungsfragen
    2. Begrüßungsbildschirm
    3. Assessment einrichten (Anträge auf Nachteilsausgleich)
    4. Kamera und Mikrofon einrichten
  3. Assessment durchführen
    1. Übungsfragen
    2. Test durchführen
    3. Frage überspringen
    4. Feedback zum Test
    5. Pause einlegen
  4. Individuelle, benutzerdefinierte Fragen
  5. Feedback und Abschluss des Assessments
  6. Nächste Schritte
  7. Häufige Fragen

Tipp: Dieser Artikel ist sehr ausführlich. Es ist nicht erforderlich, ihn zu lesen. Unsere Assessments sind intuitiv gestaltet. Du kannst also problemlos ohne Vorbereitung daran teilnehmen. Wir haben den Artikel aus zweierlei Gründen verfasst:

  • Manche Teilnehmer:innen wissen gerne vorab Schritt für Schritt, was sie erwartet. Wenn du dazu gehörst, solltest du jetzt definitiv weiterlesen.
  • Schließlich kann es vorkommen, dass während des Assessments Fragen auftauchen. In diesem Leitfaden findest du die Antworten darauf.

 

Einladung und Beginn des Assessments

Deine Einladung erreicht dich als E-Mail von TestGorilla. Du erkennst sie an dem Betreff Du wurdest zu einem Assessment eingeladen . Die E-Mail selbst besteht aus drei Teilen:

Informationen über das Unternehmen, das dich bittet, an dem Assessment teilzunehmen.
Eine Schaltfläche , die dich zu deinem Assessment führt.
Eine vollständige URL, die du kopieren und in deinen Browser einfügen kannst, sollte die Schaltfläche nicht funktionieren.

Du gelangst sowohl über die Schaltfläche als auch die URL zu dem Assessment.

Hinweis: Du musst dich nicht anmelden, um an einem Assessment teilzunehmen. Solltest du auf einer Anmeldeseite landen, gehe zurück zu der Einladung, kopiere den Link unten in der E-Mail und füge ihn in deinen Browser ein.

back-to-top

Cookies

Nachdem du auf den Einladungslink geklickt hast, musst du Cookies akzeptieren oder ablehnen . Du kannst alle Cookies akzeptieren, kritische Cookies akzeptieren oder alle Cookies ablehnen.

Anhand von Cookies können wir deine Schritte während des Assessments nachverfolgen, sodass wir dir technischen Support bieten können, wenn etwas schiefläuft. Wir empfehlen dir, kritische Cookies zu akzeptieren.

Achtung: Wir können dir keinen technischen Support bereitstellen , wenn du Cookies ablehnst.

back-to-top

Name, Datenschutzrichtlinie und Kommunikation

Nachdem du Cookies akzeptiert oder abgelehnt hast, musst du ein Formular ausfüllen (siehe Screenshot unten).

Gib deinen Namen ein oder bestätige den angezeigten Namen.
Akzeptiere unsere Datenschutzrichtlinie und wähle, ob du zukünftige E-Mails von TestGorilla erhalten möchtest.
Klicke auf Weiter , um fortzufahren.
Hinweis: Du musst die Datenschutzrichtlinie akzeptieren, um an dem Assessment teilnehmen zu können. Andernfalls kannst du nicht fortfahren.

back-to-top

Einrichtung des Assessments

Einige Assessments enthalten Qualifizierungsfragen. Sind Qualifizierungsfragen eingebaut, werden sie jetzt eingeblendet. Andernfalls wird dir der Begrüßungsbildschirm angezeigt.

Qualifizierungsfragen

Wenn dir der unten stehende Bildschirm nicht angezeigt wird, sind die Fragen nicht Teil deines Assessments. Begib dich in diesem Fall direkt zum Abschnitt Begrüßungsbildschirm .

Qualifizierungsfragen werden gestellt, weil das Unternehmen weitere Informationen über dich erhalten möchte, bevor du mit dem Assessment beginnst. Es sind höchstens fünf Qualifizierungsfragen enthalten. Diese Fragen sind nicht zeitlich begrenzt. 

Qualifizierungsfragen sind immer in einem der folgenden beiden Formate gehalten:

  • Richtig/Falsch
  • Multiple-Choice 

Wenn du die Kriterien erfüllst, beginnt danach das Assessment. Wenn du die Kriterien nicht erfüllst, endet die Sitzung an dieser Stelle und du kannst nicht an dem Assessment teilnehmen.

Hinweis: Qualifizierungsfragen ersparen dir Zeit. Wenn du die Kriterien nicht erfüllst, bist du nicht für die Stelle bei dem/der potenziellen Arbeitgeber:in geeignet. Wenn du disqualifiziert wurdest und deiner Meinung nach ein Fehler vorliegt, wende dich bitte persönlich an das einstellende Unternehmen.

back-to-top

Begrüßungsbildschirm

Auf dem Begrüßungsbildschirm wird beschrieben, wie das Assessment abläuft. Einige der angezeigten Informationen unterscheiden sich je nach Assessment. Weiter unten findest du eine Liste aller möglichen Punkte, die auf einem Begrüßungsbildschirm erscheinen können.

Begrüßungsmitteilung
Eine kurze Mitteilung, in der dir für dein Interesse an der Stelle gedankt wird und du bei dem Assessment begrüßt wirst.
Begrüßungsvideo*
Dein/e potenzielle/r Arbeitgeber:in hat zu deinem Assessment möglicherweise ein Video aufgenommen. In diesem Falle wird dir das Video entweder vor Beginn oder nach Abschluss des Assessments angezeigt. Ist ein Video eingebaut, enthält es meist wichtige Informationen. Daher empfehlen wir dir, es dir anzuschauen.

Anzahl an Tests, individuelle Fragen und erwartete Bearbeitungszeit
Ein TestGorilla-Assessments, Kompetenztests und individuelle, benutzerdefinierte Fragen . Ein Assessment weist mindestens einen Test oder eine benutzerdefinierte Frage auf. Sie kann bis zu fünf Tests und bis zu 20 benutzerdefinierte Fragen enthalten.

Auf dem Begrüßungsbildschirm kannst du sehen, wie viele zeitlich begrenzte Tests und individuelle Fragen dich in deiner Bewertung erwarten. Die durchschnittliche Dauer für die Durchführung der Bewertung wird ebenfalls angezeigt. Du darfst diesen vorgegebenen Zeitrahmen nicht überschreiten.

Überwachungsmaßnahmen*
Damit alle Kandidat:innen die gleichen Chancen erhalten, überwacht TestGorilla, ob der Vollbildmodus immer aktiv ist. Diese Informationen werden dem Unternehmen bereitgestellt, das mit TestGorilla zusammenarbeitet. Außerdem werden während der Bewertung Momentaufnahmen aufgezeichnet.
Video- und Audioaussagen*
Wenn deine Bewertung individuelle, benutzerdefinierte Fragen enthält, die eine Videoantwort erfordern, wird dir die genaue Anzahl mitgeteilt. Bei Fragen mit Audioinhalten wirst du außerdem aufgefordert, deine Lautsprecher einzuschalten. Wenn dieser Fragentyp nicht Teil deiner Bewertung ist, wird dir die diese Anleitung nicht angezeigt.
Zusätzliche Informationen
Ein kurzer Hinweis dazu, dass du einen Taschenrechner, Stift und Papier verwenden darfst. Wir empfehlen dir außerdem, die Bewertung in einem Durchlauf zu absolvieren.

*Kennzeichnet Punkte, die nur angezeigt werden, wenn das Unternehmen diese Funktionen gewählt hat. Es dann erscheint die entsprechende Anleitung.

Tipp: Du hast Bedenken, dass dir nicht ausreichend Zeit zur Verfügung steht, deine Bewertung in einem Durchlauf zu absolvieren? Finde in deinem Kalender ein freies Zeitfenster und plane die Bewertung fest ein. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, stelle dein Telefon lautlos und vergewissere dich, dass keinerlei anderen Ablenkungen lauern.

back-to-top

Bewertung einrichten (Anträge auf Nachteilsausgleich)

Jeder ist anderen Umständen ausgesetzt. Möglicherweise leidest du an einer Krankheit, die dein Erinnerungsvermögen oder deine Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigt und sich auf deine Fähigkeit auswirkt, an der Bewertung teilzunehmen. Oder vielleicht ist Deutsch nicht deine Muttersprache? Bei einer zeitlich begrenzten Bewertung wie unserer können diese Dinge einen Nachteil für dich bedeuten.

Wir wollen aber, dass alle Kandidat:innen die gleichen Chancen haben. Daher hast du bei uns die Gelegenheit, einen Nachteilsausgleich zu beantragen. Nicht alle Unternehmen bieten diese Möglichkeit an. Wenn dir der Bildschirm Bewertung einrichten nicht angezeigt wird, fahre mit dem Abschnitt Bewertung durchführen fort.

Hinweis: Diese Funktion steht Unternehmen optional zur Verfügung. Wenn ein Unternehmen diese Funktion nicht nutzen möchte, kann TestGorilla nichts dagegen unternehmen. In diesem Falle musst du dich persönlich mit dem Unternehmen in Verbindung setzen, um einen Nachteilsausgleich zu beantragen.

Sprichst du fließend Deutsch?
Wenn du nicht fließend Deutsch sprichst, kann das die Bewertung deutlich erschweren. Wähle Nein , damit wir die Bewertung entsprechend für dich anpassen können.
Tipp: Dein/e potenzielle/r Arbeitgeber:in wird darüber benachrichtigt, dass du einen sprachbedingten Nachteilsausgleich beantragt hast. Bedenke das, wenn du deine Auswahl triffst.

 

Leidest du an einer Krankheit, die dein Erinnerungsvermögen oder deine Konz entrationsfähigkeit beeinträchtigt?
Einige Krankheiten wirken sich auf dein Erinnerungsvermögen und deine Konzentrationsfähigkeiten aus. Wenn du einen Nachteilsausgleich benötigst, beantworte die Frage mit Ja und mache in dem bereitgestellten Feld genauere Angaben zu deiner Krankheit.

Hinweis: Dein Antrag wird vertraulich behandelt. Du wirst gefragt, ob du dem/r Arbeitgeber:in mitteilen möchtest, dass du einen Nachteilsausgleich beantragt hast. Das entscheidest allein du. Wenn du den/die Arbeitgeber:in darüber in Kenntnis setzen möchtest, geben wir keine Einzelheiten bekannt. Wir informieren ihn/sie lediglich über den gewährten Nachteilsausgleich.

back-to-top

 

Kamera und Mikrofon einrichten

Anhand von Momentaufnahmen sorgen wir dafür, dass alle die gleichen Chancen erhalten. Wir verwenden deine Kamera und dein Mikrofon außerdem für Videofragen: Du wirst gebeten, deine Antwort auf eine Frage mit deiner Webcam aufzuzeichnen. Auf dieser Seite kannst du dich vergewissern, dass deine Kamera und dein Mikrofon einwandfrei funktionieren.

Folge der angezeigten Anleitung, um deine Kamera und dein Mikrofon einzurichten. Wenn alles geklappt hat, wird dein Bild rechts auf der Seite angezeigt. 

Klicke auf Weiter , um mit der Bewertung zu beginnen.

Tipp: Weitere Informationen zu der erforderlichen Ausrüstung oder Problemlösungen während des Vorgangs findest du in unserem Leitfaden Tools für die Durchführung einer Bewertung .

back-to-top

 

Bewertung durchführen

Deine Bewertung beginnt mit dem ersten Test. Der Name des Tests wird zusammen mit einer Anleitung für die Übungsfragen angezeigt.

Übungsfragen

Du erhältst vier Übungsfragen zu dem anstehenden Test und hast 5 Minuten Zeit, diese zu beantworten. Die Übungsfragen bieten Einblicke in die Art der Fragen und das Layout der Plattform. Deine Antworten auf diese Fragen fließen weder in dein Endergebnis ein noch kann dein/e Arbeitgeber:in diese einsehen.

Tipp: Übungsfragen werden zu Beginn eines jeden Tests gestellt. Ein hinterlegter Hinweis sorgt dafür, dass du nichts durcheinanderbringst.

 

Test durchführen

Nach den Übungsfragen beginnt der Test. Die meisten Tests bestehen aus drei Fragetypen:

  • Multiple-Choice
  • Mehrfachauswahl
  • Richtig/Falsch (entweder/oder)

Eine Ausnahme bilden Programmierfragen , denn hierbei musst du die Antwort in einer Programmierumgebung abbilden. In der unten stehenden Abbildung wird ein typisches Fragefenster angezeigt.

Frage
Auf einem Computer wird die Frage auf der linken Seite angezeigt.

Zusätzliche Informationen , sofern zutreffend
Bei Bedarf werden unter der Frage zusätzliche Informationen angezeigt. Diese Informationen können einige der folgenden Optionen enthalten:

  • Eine Abbildung
  • Ein Video
  • Eine Tabelle
  • Eine Audiodatei
  • Eine mathematische Formel

Antwort auswählen
Wähle deine Antwort auf der rechten Seite des Bildschirms aus. Bei Multiple-Choice- und Richtig/Falsch-Fragen werden Optionsschaltflächen angezeigt. Bei Fragen mit mehreren Antwortmöglichkeiten kommen Kontrollkästchen zum Einsatz.

Zeit- und Fortschrittsleiste
Die verbleibende Zeit wird oben auf dem Bildschirm angezeigt. Dazu gehört auch, wie viele Fragen du von den insgesamt gestellten Fragen bereits beantwortet hast.

Auf dem Screenshot oben ist ersichtlich, dass Rebecca 4 von 12 Fragen beantwortet hat und noch 9:33 Minuten auf dem Timer verbleiben.

Schaltfläche Weiter
Klicke nach Auswahl deiner Antwort auf Weiter , um zur nächsten Frage zur gelangen.

back-to-top

Frage überspringen

Du kannst eine Frage überspringen, indem du auf die Schaltfläche Weiter klickst, ohne eine Antwort einzugeben. Wenn du eine Frage überspringst, kannst du sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr beantworten.

Um zu verhindern, dass du versehentlich eine Frage überspringst, wird eine Mitteilung angezeigt, in der du gebeten wirst, deine Auswahl zu bestätigen.

Achtung: Nachdem du eine Frage übersprungen hast, kannst du nicht mehr zurückgehen, um sie zu beantworten. Wir raten dir davon ab, Fragen zu überspringen. Übersprungene Fragen zählen als falsche Antworten. Wenn du die Antwort nicht weißt, verlass dich auf dein Bauchgefühl.

back-to-top

 

Feedback zum Test

Nach jedem Test wirst du gebeten, deine Erfahrung zu bewerten. Diese Informationen werden von TestGorilla angefordert, bleiben anonym und können nicht von deinem/deiner potenziellen Arbeitgeber:in eingesehen werden. Sie werden nur zu Forschungszwecken erhoben und dienen dazu, Verbesserungsbereiche auszumachen.

Hinweis: Feedback wird nicht nach Persönlichkeitstests angefragt. Einige Arbeitgeber:innen deaktivieren diese Funktion. Wenn du also nicht darum gebeten wirst, hat das nichts zu bedeuten. Fahre einfach mit der Bewertung fort.

back-to-top

Pause einlegen

Du kannst zwischen den Tests nur eine Pause einlegen, wenn du dazu aufgefordert wirst. Wenn du eine Pause machst, kannst du das Fenster schließen. Klicke anschließend einfach auf den Link in deiner Einladung , wenn du weitermachen möchtest.

back-to-top

 

Individuelle, benutzerdefinierte Fragen

Dieser Abschnitt der Bewertung besteht aus individuellen Fragen , die von deinem/deiner potenziellen Arbeitgeber:in selbst erstellt wurden. Die Zeitvorgaben für diese Fragen können variieren. Es gibt fünf verschiedene Typen :

Multiple-Choice
Der Standardfragetyp, der bei den meisten Tests zum Einsatz kommt: Du kannst aus verschiedenen Antwortmöglichkeiten wählen.
Zeitvorgabe: 30–120 Sekunden 

Freitext
Bei diesen offenen Fragen musst deine Antwort selbst formulieren und eingeben. Es empfiehlt sich, auf die Zeitvorgabe zu achten, da du dadurch möglicherweise einen Hinweis erhältst, was der/die Arbeitgeber:in von dir erwartet.
Du kannst den Texteditor dazu verwenden, deinen Text so anzupassen, dass er sich wie ein Word-Dokument liest.
Zeitvorgabe: 1–30 Minuten

Datei-Upload
Fragen mit Datei-Upload bieten Arbeitgeber:innen die ideale Möglichkeit, die Kandidat:innen zu bitten, einen Lebenslauf, ein Portfolio oder andere Dokumente hochzuladen, die hilfreich für den Einstellungsprozess sein können. Du kannst verschiedene Dateitypen hochladen, darunter PDF-, Word- und Excel-/CSV-Dateien.
Zeitvorgabe: 10 Minuten–7 Tage

Video
Videofragen sind benutzerdefinierte Fragen, die du mit einem kurzen Video beantworten kannst. Dadurch kann dein/e Arbeitgeber:in sehen, wie du kommunizierst und auf offene Fragen antwortest – wie bei einem echten Vorstellungsgespräch.
Du hast drei Versuche, jede Videofrage aufzuzeichnen. Wenn du es also beim ersten Mal vermasselst, hast du noch zwei weitere Chancen.
Zeitvorgabe: 30–120 Sekunden

Programmierfrage
Die Programmieraufgaben richten sich an Software Engineers. Du musst deine Antwort in einer Programmierumgebung auf der rechten Seite des Bildschirms abbilden. Du kannst die Schaltfläche Test ausführen  verwenden, um anhand der im System vorprogrammierten Testfälle zu überprüfen, ob dein Code funktioniert. Solange du noch Zeit zur Verfügung hast, kannst du Anpassungen vornehmen und so oft wie nötig auf Test ausführen klicken, bevor du deine Antwort übermittelst.
Zeitvorgabe: 10–60 Minuten

back-to-top

 

Feedback und Abschluss der Bewertung

Demografisches Feedback

Nachdem deine Bewertung abgeschlossen ist, wird die unten stehende Seite angezeigt. Wir bitten dich, uns bestimmte demografische Informationen über dich bereitzustellen und uns ein Feedback über die Bewertung im Allgemeinen zu geben.

Demografische Informationen bleiben anonym und helfen uns dabei, Ergebnisse für unseren Kunden zu vergleichen und genauere Richtwerte zu liefern. Alter, ethnische Zugehörigkeit, Herkunftsland und Sprachkenntnisse werden verwendet, um statistische Analysen anzustellen, die dafür sorgen, dass unsere Tests ganz ohne Vorurteile auskommen.

Tipp: Der/die Arbeitgeber:in kann sich dazu entscheiden, diese Seite zu deaktivieren. Wenn du sie also nicht siehst, hat das nichts zu bedeuten.

 

Abschluss der Bewertung

Du wirst möglicherweise auf eine andere Seite weitergeleitet oder kannst dir am Ende der Bewertung ein Video anschauen. Dir wird immer eine Mitteilung angezeigt, dass die Bewertung abgeschlossen ist.

Das war‘s schon. Du bist fertig. Glückwunsch!

back-to-top

Nächste Schritte

Wir senden deine Ergebnisse an den/die potenzielle/n Arbeitgeber:in. Wir schicken dir keine weiteren Informationen zu. Wenn sich der/die Arbeitgeber:in dazu entscheidet, die Ergebnisse mit dir zu teilen, werden sie dir vom TestGorilla-System bereitgestellt. Das passiert jedoch nicht automatisch.

Alle anschließenden Schritte werden direkt vom/von der potenziellen Arbeitgeber:in veranlasst. TestGorilla verfügt nicht über diese Informationen.

back-to-top

Häufige Fragen

An wen kann ich mich wenden, wenn während meiner Bewertung technische Probleme auftauchen?
Wenn du während deiner Bewertung auf technische Probleme stößt, suche zunächst in unserem Abschnitt FAQs und Problemlösungen Rat.

Welche Ausrüstung benötige ich zur Durchführung einer Bewertung?
In unserem Artikel Tools für die Durchführung einer Bewertung findest du eine vollständige Liste der erforderlichen Ausrüstung.

Warum kann ich mich nicht anmelden?
Du musst dich nicht anmelden, um an einer Bewertung teilzunehmen. Wenn du zu einer TestGorilla-Bewertung eingeladen wurdest und auf einer Anmeldeseite landest, gehe zurück zu der Einladung, kopiere den Link unten in der E-Mail und füge ihn in deinen Browser ein.

Kann ich Beispielfragen aufrufen, um eine genauere Vorstellung von den einzelnen Tests zu erhalten?
Zu Beginn eines jeden Tests werden dir vier Übungsfragen angezeigt, die eine Vorstellung davon vermitteln, welche Arten von Fragen dir gestellt werden.

Wann startet der Timer?
Der Timer startet am Anfang eines jeden Tests. Vor jedem Test wird dir die genaue Dauer mitgeteilt. Während des Tests wird oben auf der Seite ein Timer angezeigt. Das ist Punkt 4 auf der Abbildung innerhalb des Abschnitts Test durchführen .

Wie lange dauert eine Bewertung?
Die Dauer eines Tests variiert, weil dieser von jedem Unternehmen mithilfe des Systems selbst erstellt und angepasst wird. Die meisten Bewertungen dauern ca. 60–90 Minuten. In der Zusammenfassung auf dem Begrüßungsbildschirm deiner Bewertung erhältst du eine Vorstellung davon, wie lange dieser dauern wird.

Kann ich zu vorherigen Fragen zurückkehren, wenn ich am Ende eines Tests noch Zeit habe?
Nein, dir wird pro Seite eine Frage angezeigt. Nachdem du eine Antwort gegeben hast, kannst du nicht mehr zurückgehen, selbst wenn du die Frage übersprungen hast.

Kann ich während der Bewertung eine Pause einlegen?
Ja, du kannst zwischen den Tests eine Pause einlegen . Wenn du mit einem Test begonnen hast, musst du ihn erst abschließen, bevor du eine Pause einlegen kannst.

Was soll ich tun, wenn ich meine Bewertung aus einem beliebigen Grund nicht abschließen kann?
Wenn du auf technische Probleme gestoßen bist, findest du in unserem Abschnitt FAQs und Problemlösungen am schnellsten Antwort. Wenn du die Bewertung aus Zeitgründen, wegen persönlichen Problemen oder aufgrund fehlender Ausrüstung nicht abschließen konntest, wende dich bitte an den/die potenzielle/n Arbeitgeber:in, um eine alternative Lösung zu besprechen.

Wie gelange ich zurück zu meiner Bewertung, um fortzufahren?
Durch Klicken auf den persönlichen Link in deiner Kandidateneinladung gelangst du zurück zu deiner Bewertung.

Kann ich meine Ergebnisse nach Abschluss einer Bewertung abrufen?
Wir stellen dir die Ergebnisse deiner Bewertung nicht bereit. Du musst dich hierfür persönlich an das Unternehmen wenden, bei dem du dich beworben hast. Wenn das Unternehmen dir die Ergebnisse mitteilt, werden dir diese als prozentuale Angaben angezeigt. Wir geben die Antworten auf Testfragen nicht an Kandidat:innen oder Unternehmen weiter, um die Integrität unserer Tests zu wahren.

Was passiert, wenn ich bei der Bewertung nicht gut abschneide? Kann ich noch einen Versuch starten?
Du kannst an jeder Bewertung nur einmal teilnehmen. Diese sind darauf ausgelegt, deine aktuellen Fähigkeiten und Kompetenzen auf die Probe zu stellen und nicht zu Übungs- oder Wiederholungszwecken vorgesehen.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
9894 von 10159 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt